Valentin-Abend

Carsten Abelbeck

  • Geboren 1960 in Hamburg
  • 1986 Diplom Kommunikationsdesign an der GHS-Essen (vorm. Folkwangschule, heute Folkwang-Universität) bei u.a. Prof. Angela Neuke (Fotografie), Prof. Klaus Armbruster (Film) und Prof. Coordt v. Mannstein (Grafik)
  • Seit 1987 freiberuflich tätig in München
  • Seit 1991 Atelier in München-Schwabing
  • Seit 2017 Studio in Hamburg

Als Student Grafikjobs bei namhaften Werbeagenturen (u.a. Grey Düsseldorf). Kameramann bei Bochumer Kulturzeche. Ende der Achtziger bis in die Neunziger Storyboards für Markenprodukte in Münchner Agenturen und Filmproduktionen (u.a. DCF [Deutsche Commerziale Fernsehwerbung] und H,T,P [Hengstenberg, Tischhauser und Partner]). Freie und auftragsgebundene Computergrafik, letzteres meist für medizinische/pharmazeutische AV-Präsentationen sowie CBTs (Computerbased Trainings). Mitte der Neuziger zahlreiche Merchandising-Produkte für Kinder entworfen (Schlümpfe, Disney-Promotions, Junior-Tüte uvm.; absolut unnütz, aber meist lustig, insbesondere die Kreativmeetings). Gegen Ende der Neunziger Buchtitel und Gimmicks (Schneider Verlag), außerdem diverse Printmerchandising Publikumsprodukte wie Pumuckl und GZSZ (Dino Verlag) und Buchreihen-Gestaltungen (meist Compact Verlag). Nebenbei schauspielerisch als mittelalterlicher Gaukler tätig mit bis zu 60 Auftritten im Jahr und in klassischem Theater-Ensemble (Tollhaus-Theater-Compagnie) in mehreren Produktionen (Bild ganz oben). Dann Layouter für umfangreiche Lizenzwerke (Ravensburger Verlag), einen Jahrgang »COUNTRY HOMES«, Webdesign (Corporate Design und Coding) für einige Firmen (u.a. Kerle/Herder Verlag, MaRhyThe-Systems ), Mediziner (u.a. Dr. Randoll) und Künstler. Artdirection und Buch-Gestaltung für ökologische Themen (oekom verlag). Messekataloge, Flyer und Entwürfe (u.a. Fraunhofer Gesellschaft). 120-seitige Jubiläumspublikation für die »Extraterresten« (MPE/Max Planck-Gesellschaft). Gelegentliche Videoprojekte in Eigenregie (Gesamtgestaltung von Kamera über Schnitt bis Endprodukt). In letzter Zeit lässige Illustrationen für Sachbücher.

In der übrigen Zeit Beschäftigung mit Jazz und Schauspiel. Außerdem Müßiggang mit guten Freunden und Kollegen bei Wein, Pizza, Pasta, Kaffee und was so alles lebens- und liebenswert ist.

https://www.abelbeck.de